AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem

Kunden und Digitalrefreshmaster.de.


Inh. :Axel Kunisch
Roßbachweg 29;

74196 Neuenstadt am Kocher; Deutschland
Tel: 07139 / 5079090
info@digitalrefreshmaster.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE336157119


, nachfolgend Anbieter genannt, der/die Vertrag/Verträge zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen über den Online-Shop www.digitalrefreshmaster.de, nachfolgend Shop-System genannt, des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produkt-/Artikelbeschreibung der jeweiligen Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, welches der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

  • Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Art, Größe, Farbe, Anzahl)
  • Einlegen des Angebots in den Warenkorb
  • Betätigen des Buttons „jetzt bestellen“, oder wahlweise „zur Kasse“
  • Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
  • Auswahl der Bezahlmethode (je nach Methode kann eine Registratur/Kundenkonto mit einer E-Mail Verifizierung nötig sein)
  • Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben, ggf. Zusatzinfos
  • Betätigen des Buttons ‚kostenpflichtig bestellen‘
  • Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist

Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

Vertragsdauer

Der Vertrag hat, vorbehaltlich einer Kündigung, eine Laufzeit von 1 Lieferung. Der Gesamtpreis errechnet sich aus den folgenden Komponenten: Gesamtkosten der Reparatur.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer/Mehrwertssteuer. Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung angezeigt werden. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung inclusive der schon verrichteten Arbeiten und Materialien. 

Einsendungen ohne gebuchten Auftrag oder Formular

Jedem eingesendeten Gerät muss ein ausgefüllter und unterschriebener Reparaturauftrag beigelegt werden auf dem die entsprechende IMEI-Nummer geführt werden muss. Zudem müssen die Kontaktfelder, soweit als notwendig gekennzeichnet, vollständig und korrekt ausgefüllt werden. Ebenso muss für jedes eingesendete Gerät ein Auftrag auf unserer Webseite www.digitalrefreshmaster.de angelegt werden und ein Sendungslabel generiert werden. Pro Paket darf aufgrund Versandversicherung nur 1 Gerät versendet werden. Geräte, die ohne ausgefüllten und unterschriebenen Reparaturauftrag eingesendet werden, werden im Wareneingang geparkt und nach einer Frist von 30 Kalendertagen entsorgt, insofern der Kunde sich hierzu nicht meldet und den ausgefüllten und unterschriebenen Reparaturauftrag nachreicht. Ein Recht auf Ersatzleistungen/Rücksendung entfällt nach Ablauf der Frist.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung, Zahlungsdienstleister (PayPal), ApplePay, GiroPay. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen. Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug. Eine Berechnung von Mahngebühren und Verwaltungskosten behaltet sich der Anbieter vor.

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend nach bestätigtem Zahlungseingang versandt, spätestens sofort nach Abschluss der Reparatur. Der Versand erfolgt durchschnittlich spätestens nach 5 Tagen. Der Unternehmer verpflichtet sich zur Lieferung am 5 Tag nach Bestelleingang. Die Regellieferzeit beträgt 5 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist.

Vertragsgestaltung

Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen.

Abwicklung von Kundenvorteilen 

Bei Bonusaktionen, Werbeaktionen, Sonderpreise gilt grundsätzlich solange der Vorrat reicht. Es sei denn, es ist ausdrücklich etwas anderes beschrieben. 

Bei Kunden-werben-Kunden-Rabatte besteht ohne ausdrückliche Nachvollziehbarkeit keine Erfüllungspflicht des Anbieters. Es wird hierbei eine Registratur in unserer Kundenkartei und die Erlaubnis zur Verknüpfung der Kundeninformation zur internen Verarbeitung vorausgesetzt. Mit der Teilnahme an dieser Aktion willigen beide (Bestandskunde und Neukunde) automatisch ein, ihre Daten für interne Zwecke zu speichern und zu verknüpfen. Bei erfüllten Bedingungen und erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen mit 2 vermittelten Neukunden, gilt der Bonus von 20% auf die nächste Transaktion mit dem vermittelnden Bestandskunden für 365 Tage, ab der verknüpften Registrierung des 1. Neukunden. Jeder Neukunde kann nach erfolgreicher Auftragsabwicklung als Bestandskunde eigene Boni durch Vermittlung von Neukunden erhalten. Neukunden im Sinne der Aktion sind alle volljährig, geschäftsfähigen Dritte, die nicht zum eigenen Haushalt gehören. Es gilt hierbei nur 1 Gerät pro Neukunde. Wird der Bonus nach Ablauf der Frist nicht eingelöst, startet die Frist bei dem Registrationsdatum des 2.Neukunden wieder für 365Tage. Vermittelt der Bestandskunde innerhalb des Zeitraums erfolgreich einen weiteren Neukunden mit erfolgter Auftragsabwicklung, erhält er wieder 20% auf seine nächste Transaktion. (usw…) 

Alle Boni/Rabatte sind nicht stapelbar oder auszahlungsfähig. Ebenso sind sie nicht übertragbar oder vererbbar.

Pfandrecht, fehlgeschlagene Paketzustellung und unterlassene Abholung

Dem Anbieter steht wegen der auftragsgemäß erbrachten Leistungen sowie wegen sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden ein Pfandrecht an Geräten zu, die im Rahmen des Auftrags in den Besitz des Anbieters gelangt sind. Löst der Kunde das ihm per Nachnahme übersandte Gerät nicht ein, nimmt dieses nicht ab oder kann dieses ihm nicht zugestellt werden, so wird der Anbieter den Kunden schriftlich auffordern, das Gerät innerhalb eines Monats abzuholen oder nach Wahl des Kunden nochmals kostenpflichtig an ihn zu übersenden. Holt der Kunde nach dieser Aufforderung das Gerät nicht innerhalb von zwei Wochen ab oder führt auch der zweite Zustellungsversuch nicht zu einem Erfolg, so wird der Anbieter den Verkauf des Gerätes dem Kunden ankündigen und dabei den Geldbetrag benennen, zu dem der Verkauf stattfinden soll.

Ist im Auftrag die Abholung durch den Kunden beim Anbieter vereinbart, informiert der Anbieter den Kunden schriftlich (E-Mail), sobald das Gerät zur Abholung bereit liegt. Holt der Kunde das Gerät nicht innerhalb von einem Monat ab, wird der Anbieter den Kunden erneut auffordern, das Gerät abzuholen.

Nach Ablauf von zwei Wochen ab der Ankündigung ist der Anbieter zu einer Verwertung berechtigt. Der Anbieter ist auch berechtigt, das Gerät im Wege des freihändigen Verkaufs zu veräußern.
Das Recht zum freihändigen Verkauf besteht auch dann, wenn die vom Anbieter zu machende Mitteilung dem Kunden an die im Auftrag enthaltene Adresse nicht zugestellt werden kann und der Kunde den Anbieter über eine Veränderung seiner Adresse nicht informiert hat.
Gibt es über die Gründe einer Nicht-Zustellbarkeit Streitigkeiten zwischen dem Zusteller, dem Kunden oder dem Transportunternehmen, so hat der Kunde dem Anbieter gegenüber den Nachweis zu erbringen, dass das Paket doch zustellbar gewesen wäre. Der Kunde hat dem Anbieter gegenüber das Recht, den Nachweis einer ordnungsgemäßen Versendung bezüglich der Versandanschrift anzufordern.

 

Widerrufsrecht und Kundendienst

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

  • Im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
  • Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Anschrift DigitalRefreshMaster siehe oben) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Einschreiben) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Wenn sie E-Mail bevorzugen, verwenden sie bitte ausschließlich unsere support@digitalrefreshmaster.de Adresse Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. (Sendedatum, Uhrzeit)

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An:

Inh. :Axel Kunisch
Roßbachweg 29;

74196 Neuenstadt am Kocher; Deutschland
Tel: 07139 / 5079090
info@digitalrefreshmaster.de

 

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen/Vertragsdaten ergänzen

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer anderen Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder vollständig zurückerhalten haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die oben genannte Adresse von DigitalRefreshMaster, uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Die Vertragssprache ist Deutsch. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die  unter https://ec.europa.eu/consumers/odr zu finden ist. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Zuletzt angesehen